Symbol des Gleichgewichts und des Rechts

Die Waage ist das Symbol des Gleichgewichts, der ausbalancierten Harmonie und des Rechts und folgerichtig findet man unter den Waagen auch überdurchschnittlich viele Juristen.

Tendenz zu Schöngeistigem

Aber nicht nur die Welt des Rechts und der Gesetzgebung, auch die künstlerische Welt wird durch die Waagen sehr bereichert. Ob sie nun als Innenarchitekten, Modedesigner oder in der Kunstszene arbeiten, immer begleitet sie dabei der ausgeprägte Wunsch nach Fair Play. Deshalb sind viele Waagen auch geeignet, die Personalabteilung zu betreuen, denn sie können vermitteln und Kompromisse erwirken. Einige Waagen findet man auch in der Politik, an Theatern, bei Verlagen oder gar in der Gartengestaltung. Trotzdem wird die Tendenz zu kreativen oder schöngeistigen Berufen immer wieder durchkommen. Das ist auch kein Wunder, denn Venus ist ihr ganz persönlicher Planet und gibt ihnen deshalb auch so manches künstlerische Talent mit auf den Weg. Auch wenn sie sich nicht selbst als Maler oder Sänger beruflich betätigen, so fühlen sich Waagen doch von den kulturellen Bereichen stark angezogen.

Liebe zur Harmonie

Ihre Liebe zur Harmonie wird es für sie auch am Arbeitsplatz notwendig machen, in einer gepflegten Atmosphäre zu wirken. Eine typische Waage wird es nicht lange in einer schlampigen und derben Umgebung aushalten. Viele Waagen eignen sich mit ihrer freundlichen, gelegentlich etwas unverbindlichen Art als Empfangschef. Auch als Telefonisten oder freundliche Kundenberater sind sie gerne gesehen. Ihre diplomatischen Fähigkeiten befähigen Waagen, zwischen komplizierten Menschen zu vermitteln.

Geringe Sparmotivation

Gespart wird bei ihr nur in Notzeiten, denn auf das Geld zu achten, macht der Waage einfach so gar keinen Spaß und das kann sie das eine oder andere Mal auch durchaus in eine missliche Lage bringen. Für die schönen Dinge des Lebens bringt sie letztlich aber immer genug Geld auf.

Weitere Horoskope

Powered by