Der Wassermann als Trendscout

Mancher Wassermann erweckt den Eindruck, als könne er keine Ordnung in sein Berufsleben bringen. Tatsächlich gibt es einige, die ihr Leben lang von Unruhe geplagt sind. Doch hat der Wassermann einmal seine große Stärke entdeckt, nämlich den anderen immer ein gutes Stück voraus zu sein und Trends zu riechen, so kann er erfolgreicher sein als alle anderen. Diese Stärke kann er besonders in Sachen Mode, Börsentrends, Werbung, Kunst und sogar in der Wissenschaft einsetzen.

Forschung für den Fortschritt

Vielleicht wählen die Wassermänner auch einen Beruf, der mit dem Fortschritt oder der Technik in Verbindung steht. Der gesamte technische und elektronische Bereich, die Funk- und Fernsehbranche und die Computerindustrie könnten ihnen liegen. Doch auch die Forschung für den Fortschritt kann es den Wassermännern angetan haben, denn sie setzen sich aus Überzeugung für den Nutzen der Menschheit ein. Ein Wassermann kann durchaus ein weitblickender Philosoph sein und trotzdem den ganzen Tag an einer praktischen Idee arbeiten. Wassermänner werden den Wunsch verspüren, irgendetwas Außergewöhnliches zu tun und bahnbrechend zu wirken, schließlich sind sie sehr experimentierfreudig.

Finanzrisiko klein halten

Bei den Finanzen sollte das Risiko allerdings in Grenzen gehalten werden. Da gilt manchmal, wie gewonnen, so zerronnen. Überraschungen sind bei Wassermännern einfach an der Tagesordnung. Sie müssen immer wieder ihre stete Unruhe bändigen und sich bremsen, um nicht zu schnell Geld für fixe Ideen auszugeben.

Weitere Horoskope

Powered by